Glücklicher Sieg für die C1 des SCP

SC Plettenberg – FSV Werdohl II 5:3 (4:3).Beytulla Ataseven

PLETTENBERG • Am Samstag bestritt die C1 des SC Plettenberg auf der Elsewiese ihr Heimspiel gegen die C2 des FSV Werdohl. Zu Beginn versuchte man sicher zu kombinieren, was auch gut gelang. Nach einer Ecke von S. Ataseven köpfte A. Doumos aufs Tor. Der Ball wurde zu kurz abgewehrt und Arif Belketin traf zum 1:0 (9.). Der Treffer gab jedoch nicht die Sicherheit im Spiel des SCP und so gab es viel planloses Geplänkel im Mittelfeld. Ein direkt verwandelter Freistoß von Beytullah Ataseven brachte den SCP mit 2:0 in Führung (18.). Ein Werdohler Angriff über die linke Abwehrseite brachte den Anschlusstreffer zum 2:1 für den FSV (20.). Danach überstand der SCP mit Glück einige Werdohler Angriffe und ging durch einen weiteren Freistoßknaller von B. Ataseven ins linke obere Eck mit 3:1 in Führung (30.). Fast im Gegenzug kam Werdohl durch einen krassen Abwehrfehler auf 3:2 ran (31.). Eine weitere Kette an Fehlern in der SC-Abwehr nutzten die Werdohler zum 3:3 Ausgleich (33.). Erst in der Nachspielzeit der 1. Hälfte gelang dem SCP der erste schön vorgetragene Angriff über links. S. Ataseven flankte mustergültig in die Mitte, wo Antonios Doumos zum 4:3 Pausenstand vollendete (35.). Die Abwehr des SCP wurde nun umgestellt. Fortan agierte man zumindest in der Abwehr sicherer und ließ kaum noch etwas zu. Nach vorne gelang beiden Mannschaften nur noch wenig und man neutralisierte sich im Mittelfeld. Einen der wenigen guten Angriffe des SC konnte nur durch Foul an Ö. Kaya gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte B. Ataseven sicher zum 5:3 Endstand (70.). Am Ende ein glücklicher Sieg für den SCP gegen eine unerwartet gut aufgelegte C2 aus Werdohl.

SC Plettenberg: Feld (35.Rademacher) – Mark, B. Ataseven, van Wickeren, Conrad, Kaya, Belketin, S. Ataseven, Sahin, Teuber, Doumos, Catal


Nächstes Event

Ziehung der Förderlose

19.12.2019 - 18:00 Uhr

Tombola 2019

Noch



Countdown
abgelaufen
Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *