SC Plettenberg U13 weiterhin ungeschlagen

SC Plettenberg D1- TuS Neuenrade D2 2:2 (0:0).

PLETTENBERG • Nachdem die U13 des SCP ziemlich erfolgreich in die Saison gestartet ist empfang man im Mittwochabend Spiel die U12 des TuS Neuenrade. Da man sich aus vergangenen Begegnungen sehr gut kannte, begangen beide Teams sehr zurückhaltend und nervös. Sehr viele Fehlpässe und technische Fehler prägten den ersten Durchgang. Wirklich nennenswerte Tormöglichkeiten gab es nicht, so dass es zur Halbzeit folglich 0:0 stand. In der zweiten Hälfte verbesserte sich das Gesamtbild und man sah endlich ein „Fußballspiel“. Die Gäste hatten zunächst ein leichtes Übergewicht, konnten sich allerdings keine Torchancen erarbeiten, da die Defensive der Hausherren sehr gut stand. Kolios hatte die erste richtig dicke Gelegenheit (35.), doch sein Schuss verfehlte das Tor nur knapp. 2 Minuten später war es erneut Kolios, welcher alleine vor dem Tor, am Neuenrader Schlussmann scheiterte. In der 40. Minute machte es Kolios dann besser und konnte dank starker Vorarbeit von Kübler, zum 1:0 einnetzen. Von den Tormöglichkeiten her, eine durchaus verdiente Führung, doch die Gäste antworteten prompt und glichen nur 2 Minuten später zum 1:1 aus. Die Plettenberger änderten nichts und spielten hier weiter auf Sieg. Nachdem Yorulmaz in der 52. Minute die Führung auf den Schlappen hatte, machte es der schnelle Kolios nur 2 Minuten später besser, indem er die weit vorgerückte Gästeabwehr überrennen konnte und zum umjubelten 2:1 traf. Dieses Ergebnis wollte man nun halten. Doch in der 58. Minute war es ein wirklich schöner „Sonntagsschuss“, welcher unhaltbar in die Maschen, des SCP-Schlussmanns einschlug und für den 2:2 Endstand sorgte. Danach hätten die Gäste sogar noch den Siegtreffer erzielen können, doch der TuS Stürmer verfehlte den SCP-Kasten völlig freistehend, sodass das man am Ende mit dem Remis durchaus zufrieden sein muss. • mk

SC Plettenberg: Linus Bittner; Mattiew Hildebrandt; Arda Yorulmaz; Jan Pauli; Niklas Kübler; Ali Riza Bozkurt; Bilal Assalmi; Benjamin Geerdes; Antonius Kolios; Maximilian Neubauer; Tobias Kübler.


Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *