Pokalaus im Stadtderby

SC Plettenberg D1 – TuS Plettenberg D1 0:5 (0:4)

Plettenberg • In der zweiten Pokalrunde der U13 mussten sich die SCP-Kicker mit dem Stadtrivalen, den TuS Plettenberg messen. Der SCP war hier der krasse Außenseiter, da die „Blau Gelben“ ihren Ligabetrieb derzeit in der Bezirksliga absolvieren und somit zwei Klassen höher spielen. Von Beginn an waren die Gastgeber hier komplett in die Defensive gedrängt. Die erste gefährliche Aktion der Gäste führte in der 4. Minute zum 0:1. Der SCP agierte danach nicht wirklich konzentriert und somit konnte der TuS hier nach Belieben kombinieren. Bis zur Pause erhöhte der haushohe Favorit (15.) (22.) (26.)völlig verdient auf 0:4. Nach dem Wechsel dann ein vollkommen anderes Bild. Die Blau-Gelben hatten hier nach wie vor deutlich mehr Ballbesitz, doch die Gastgeber machten das Spielfeld nun deutlich enger, indem man viel besser stand und früher attackierte. So hatte der Bezirksligist sichtlich Probleme, sich klare Torchancen zu erarbeiten. Die meisten gefährlichen Aktionen waren Fernschüsse, welche der starke Schlussmann der Gastgeber immer wieder entschärfen konnte. Eine starke Einzelaktion vom Links-Außen, der Gäste führte dann zum 0:5 (42.). Doch auch danach kämpften die Jungs von der Elsewiese hier munter weiter und hätten in der 46. Minute sogar verkürzen können, doch Yorulmaz sein Schuss, wurde geblockt. Bis zum Ende dieser sehenswerten Pokalpartie, konnte der SCP gut gegenhalten und vor allem kämpferisch und Konditionell diesen 2-Klassen Unterschied wettmachen. • mk

SC Plettenberg: Bittner; Hildebrandt; Yorulmaz; Pauli; N. Kübler; Jünschke; Bozkurt; Assalmi; Geerdes; Kolios; Neubauer; T. Kübler; Bugday


Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *