Deutlicher Sieg für den SCP

FSV Werdohl E3 - SC Plettenberg E2 0:10 (0:3).E2 14 15 4

WERDOHL. Letzten Samstag musste die E2 des SC Plettenberg bei der dritten Mannschaft von FSV Werdohl antreten. Bereits in der 3. Minute ging der SCP durch Niklas Hess in Führung. Danach entwickelte sich ein offenes Spiel und es dauerte bis zur 21. Minute ehe dem SCP durch Üzeyir Demiral das 0:2 gelang. Kurz vor der Halbzeit gab es noch einen Strafstoß für die Plettenberger den Nihat Kirman sicher zum Pausenstand von 0:3 verwandelte.
In Hälfte zwei zog der SCP in der 30 Minute durch Hess auf 0:4 davon ehe Demiral durch einen lupenreinen Hattrick mit seinen Treffern (36., 45., 46.) auf 0:7 erhöhte. Die Werdohler ließen nun jede Gegenwehr vermissen und so kam es noch zu weiteren Treffern durch Kirman (47.), erneut Demiral (48.) und Leon Papazi, der in der letzten Minute zum 0:10 Endstand traf.
Aus einer geschlossen guten Mannschaft ragte sicherlich der fünffache Torschütze Üzeyir Demiral heraus.

SC Plettenberg: David Knitschke, Dennis Isaak, Niklas Hess, Arianit Halilaj, Leon Papazi, Abdu Arifov, Nihat Kirman, Burak Ünlü, Serkan Tarhan, Üzeyir Demiral

 


Nächstes Event

Ziehung der Förderlose

19.12.2019 - 18:00 Uhr

Tombola 2019

Noch



Countdown
abgelaufen
Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *