B-Mädchen des SCP siegen in Westig

SC Tornado Westig – SC Plettenberg 2:10

HEMER • Am vergangenen Samstag ging es für die Mädchen des SC Plettenberg nach Hemer zum SC Tornado Westig. Von Beginn an wurde das Spiel dominiert. In der 9. Spielminute konnte Kerstin Quast nach einem schönen Pass von Caroline Weide das 0:1 markieren. Mit einem sehenswerten Heber erhöhte Quast auf 0:2. Bereits eine Minute später machte Quast ihren zweiten Hattrick im zweiten Spiel mit einem wuchtigen Kopfball nach Flanke von Finger perfekt. In der 27. Minute erzielte Weide das 0:4, Quast sorgte in der 37. Spielminute für den 0:5 Halbzeitstand. Nach der Pause ging es stetig weiter auf das Tor der Heimmannschaft. Julia Knote (44.), Svenja Keyser (47.), Jasmine Finger (49.) und Julia Krasniqi (55.,60.) erzielten die weiteren Treffer. Danach ließen es die Mädchen des SC ruhiger angehen und nach kleinen Unaufmerksamkeiten in der Abwehr konnte die Mittelstürmerin des Tornado Westig zwei Treffer erzielen.


Nächstes Event

Ziehung der Förderlose

19.12.2019 - 18:00 Uhr

Tombola 2019

Noch



Countdown
abgelaufen
Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *