B-Mädchen mit deutlichem Sieg

SC Plettenberg – BSV Lendringsen 14:0 (5:0)Kerstin Quast

In ihrem ersten Pflichtspiel in der neuen Saison mussten die Mädchen vom SC Plettenberg B1 auf der Elsewiese gegen den BSV Lendringsen B1 antreten. Nach dem Testspielsieg gegen den FC Finnentrop gab es keine Veränderungen in der Aufstellung. In den Anfangsminuten tat sich die Elf des SC schwer gegen den tiefstehenden Gegner aus dem Hönnetal. In der 5. Spielminute musste SC Torhüterin Mandy Weber weit vor dem eigenen Tor mit einer riskanten Rettungsaktion das 0:1 verhindern, nachdem ein Abschlag der Gästetorhüterin von der Abwehrkette des SC nicht geklärt werden konnte. Nach 7. Minuten konnten die SC Mädchen das 1:0 bejubeln. Julia Knote haute den Ball aus 16 Metern in das rechte untere Eck. Im weiteren Spielverlauf scheiterten die Mädchen meist an der Strafraumgrenze der Gäste, die hier ein Abwehrbollwerk mit teilweise 7 Spielerinnen aufgebaut hätten. In der 22. Minute spielte Corinna Rautenberg einen tiefen Pass durch die Abwehrreihe und Kerstin Quast konnte auf 2:0 erhöhen. Danach war der Bann gebrochen. Quast (30./39. damit war der Hattrick perfekt) und Krasniqi (40.) sorgten für den 5:0 Halbzeitstand. In der zweiten Spielhälfte nutzen die Mädchen die gesamte Breite des Spielfelds und weitere sehenswerte Treffer waren die Folge. Julia Knote (41./47.), Kerstin Quast (55./62.), Svenja Keyser (60./65.,73.), Julia Krasniqi (66.) und Jasmine Finger sorgten für den 14:0 Endstand.
In der nächsten Pokalrunde wartet der LTV Lüdenscheid B1 als Gegner auf den SC. Voraussichtlich wird das Spiel am 19.10.2013 auf der Elsewiese ausgetragen.

Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *