Erfolgreicher Start in die Rückrunde

JSG Finnentrop/Plettenberg – TuS Halberbracht 3:0 (2:0).BM12032016

FINNENTROP • Im ersten Rückrundenspiel musste sich die U 17 der JSG Finnentrop/Plettenberg gegen den TuS Halberbracht stellen. In der Hinrunde trennte man sich 1:3.
Die aktuellen Tabellenführer und favorisierte Heimmannschaft spielte von Beginn an sehr offensiv und setzen ihrer Gegner früh unter Druck. Die Defensive stand Kompakt und geschickt. Durch Spielemacherinn Lucia Hidalgo Gonzalez gelang es in der 3. Spielminute ihren ersten Schuss aufs Tor gleich zum Führungstreffer. In der 14. Minute erhöhte Anila Reka durch einen Querpass von Lea Arnold zum 2:0. In Folge fand das Spiel überwiegen in der Hälfte der Gäste statt. Schöne Spielzüge über die Außen brachten das Leder immer häufiger vor das Tor. Durch verpatzten Abschlusssituationen und durch die Glanzparaden der Torhüterin Aileen Meisterjahn bewahrte sie ihr Team vor einem deutlichen Rückstand.
Nach dem Wechsel veränderte sich nicht viel. Schöner Fußball war zu sehen, doch die Torchancen wurden nicht genutzt. In der 54. Minute kam das Team von A. Pauli zum letzten Tor Erfolg durch Joanne Junge. Ein präziser Schuss traf gezielt ins rechte Eck und führte zum 3:0 Endergebnis.
“Spielerisch war es ein sehr sehenswürdiger Fußball. Die Abschlüsse zum Tor wurden nicht sorgfältig ausgeführt, daran müssen wir arbeiten. Das Team ist motiviert und gut in Form, das lässt auf mehr hoffen“. So Trainerin Pauli. • eB
 
JSG Finnentrop/Plettenberg: Anna Lisa Tigges, Anila Reka, Jessica Villegas Martin, Sewasti Saparidu, Joanne Junge, Lucia Gonzalez Hidalgo, Christina Gonzalez Hidalgo, Lea Arnold
Ersatzspielerinnen: Zeynep Mina Kaya, Anna Egelmeier.

Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *