Testspiele der C – Mädchen

SG Balve Garbeck - SC Plettenberg 2:3 (2:2)

Zum ersten Testspiel der Saison 2012/13 ging es Samstagmittag zur SG Balve Garbeck nach Mellen auf den Naturrasen. Trotz großer Trainingsbelastung vor dem Spiel zeigten die Plettenbergerinnen beim ersten Auftritt auf dem Spielfeld von 16 er zu 16 er und mit Abseits schon eine gute Raumaufteilung. Solange die Kräfte reichten war es ein sehr ansehnliches Spiel von beiden Seiten. Gleich zu Beginn waren noch Abstimmungsprobleme in der Hintermannschaft auf Plettenberger Seite zu erkennen und dies nutzen die Gastgeberinnen konsequent zur 1:0 Führung aus. Aber trotz des Rückstandes wurde weiter nach vorn gespielt und gut kombiniert, was etliche Torchancen zur Folge hatte. Julia Knote hatte gleich zwei Mal Pech, ein erster guter Schuss ging an die Latte und einen weiteren konnte die gut aufgelegte Torhüterin entschärfen. In der 9. Minute gelang Jasmine Finger der längst fällige Ausgleichstreffer nach einer Ecke von Julia Knote. Aber auch SG Balve Garbeck zeigte sich keineswegs geschockt und schon die nächste Chance brachte die erneute Führung. Mit einem fulminanten Schuss in der 22. Minute gelang Julia Knote dann der Ausgleich und hätte Charline Ladberg etwas besseres Zielwasser gehabt wäre auch eine Führung möglich gewesen. In der 2. Halbzeit ging dann eine völlig veränderte Mannschaft auf den Platz, gleich auf fünf Positionen spielten nun D-Mädchen und diese zeigten das mit ihnen auch in dieser Saison zu rechnen ist. In der 50. Minute gelang Julia Krasniqi auf Vorlage von Christina Gonzalez-Hidalgo mit einem 16m Schuss das 3:2. Gegen Ende des Spiels wurden die Gastgeberinnen noch mal stärker, aber Anika Stracke, Sirka Fischer (Neuzugang von LTV Lüdenscheid), Lucia Gonzalez-Hidalgo und Justine Floel in der Abwehr konnten alle gefährlichen Vorstöße unterbinden und so blieb es beim knappen aber verdienten Sieg.

TuS Halberbracht - SC Plettenberg 0:2 (0:2)

Nur einen Tag später fuhren die Plettenbergerinnen mit leicht verändertem Kader zum letztjährigen Vizemeister des Kreises Olpe dem TuS Halberbracht. Das Spiel war dann noch mal eine Klasse besser wie das vorige, denn die Gegnerinnen spielten sehr gut mit und hatte drei super Einzelspielerinnen in ihren Reihen. Nach kurzem Abtasten wurden die drei Spielerinnen eng gedeckt und konnten nur noch wenig Akzente setzen. Bei diesem Spiel wurde erstmals versucht mit zwei Stürmerinnen die Abwehrspielerinnen unter Druck zu setzen und in der 17. Minute4 trug dieses Vorhaben erstmals Früchte, Jasmine Finger gewann einen Zweikampf und eroberte ca. 20 Meter halb rechts vor Tor den Ball und flankte diese schön vor Tor wo Lea Arnold sicher zum 1:0 vollstreckte. Auf der Gegenseite zeigte die Plettenberger Torhüterin Feray Kul einen stark verbesserten Eindruck und konnte einige gute Gelegenheiten der Gastgeberinnen vereiteln. Es dauerte bis zur 30. Minute, dann schlug die Topstürmerin der D-Mädchen Charline Ladberg zu, sie nahm einen genauen Pass von Susann Schauerte auf und mit einem klugen Heber überwand sie die generische Torhüterin zum 2:0. Auch in der zweiten Hälfte spielten beide Mannschaften munter weiter nach vorn, aber es gelang keiner der Mannschaften einen weiteren Treffer zu erzielen und so blieb es beim überraschenden Sieg für die Plettenbergerinnen.

Selbstver 03 09 12

Als Abschluss der harten Trainingseinheiten bekamen die C – Mädchen dann am Montag noch einen kleinen Einblick in eine ganz andere Sportart – nämlich im Bereich Selbstverteidigung. Giorgina Jonczak und eine Schülerin ihrer Kurse Svenja Keiderling zeigten nach einem kurzen Aufwärmprogramm mit viel Hingabe etliche Übungen. Die Mädchen die leichte Berührungsängste mit dieser Sportart hatten, versuchten aber nach ihren eigenen Möglichkeiten die Übungen umzusetzen, was leider allzu oft nicht klappte und von den umher stehenden Mädchen mit Lachsalven begleitet wurde. Auch wenn nicht alles gelang, so war diese Trainingsstunde trotzdem eine rundum gelungene Sache für die Mädchen und der Dank der Mädchen ging an die beiden Trainerinnen die sich die Zeit genommen hatten.

An den Trainingseinheiten nahmen folgende Spielerinnen teil: Feray Kul, Charline Ladberg, Anika Stracke, Justine Floel, Sirka Fischer, Lucia u. Christina Gonzalez-Hidalgo, Julia Krasniqi, Julia Knote, Filiz Durmus, Arzum Ismailoglu, Jasmine Finger, Susann Schauerte, Ayla Öztürk, Lea Arnold, Eftichia Triadafilu, Sewasti Saparidu.


Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *