D-Mädchen siegreich in Menden

DJK GW Menden - SC Plettenberg 0:3 (0:1).

MENDEN. Gegen die Mädchen von DJK GW Menden gewannen unsere Mädels auswärts mit einem 3:0. Auch bei diesem Spiel scheiterten zunächst einige Torversuche, doch schon in der ersten Halbzeit traf Jana Steinmetz die noch zu den E-Mädchen zählt zum 1:0.

Das Stellungsspiel der Gegnerinnen war nicht besonders ansehnlich und somit war ein vernünftiger Spielaufbau auf Plettenberger Seite oft nicht möglich. Doch das war für Elif Kaya unwichtig, sie und ihre Mitspielerinnen mogelten sich das ganze Spiel lang durch die Gegnerinnen um irgendwo eine Lücke zu finden. E. Kaya fand diese in der 2. Halbzeit und traf mit einem genauen Schuss zum 2:0. Das letzte Tor für die Schwarz-Weißen, den erst vor kurzem 125 Jahre alte gewordenen Sportclub erzielte die Mittelfeldspielerin Anabel Prill, die sich bei den E- und D- Juniorinnen immer besser entwickelt.

SC Plettenberg: Lara Pohle, Mina Zachos, Hannah Bergmann, Elif Kaya, Sophie Wieseler, Jana Steinmetz, Anabel Prill, Joana Kramer, Ina Lotz, Jolina Kramer, Blerina Sabani, Majlinda Sabani


Nächstes Event

Ziehung der Förderlose

19.12.2019 - 18:00 Uhr

Tombola 2019

Noch



Countdown
abgelaufen
Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *