Zweites Turnier der E – Mädchen in der Turnierrunde des Arnsberger Kreises

Toller dritter Platz der MädchenEM 230514

Im ersten Spiel gegen den Tus Oeventrop 1 gelang den Plettenbergerinnen trotz sehr gutem Spiel gegen diesen stark spielenden Gegner leider nur ein 0:0. Aber gleich im zweiten Spiel gegen SG Balve/Mellen/Garbeck zeigten die Plettenbergerinnen das sie auch Tore schießen können. In der 3. Minute nach Pass von Jolina Kramer konnte ihre Schwester Joana mit einem sehenswerten Schuss ins kurze Eck das 1:0 erzielen. Nach einem weiten Abschlag der Plettenberger Torhüterin Lara Pohle konnte Nele Pierags den Ball direkt verarbeiten und erzielte in der 5. Minute das 2:0. Weitere drei Minuten später, nach einem wiederholt guten Pass von Jolina Kramer auf Nele Pierags zeigte diese Torjägerqualitäten und erzielte das 3:0. Im dritten Spiel gegen den späteren Turniersieger TuS Niedereimer kämpften die Plettenbergerinnen hervorragend aber durch einen einzigen Fehler in der Abwehr, den die Gegnerinnen konsequent ausgenutzt hatten wurde das Spiel knapp mit 0:1 verloren obwohl die Plettenbergerinnen noch einige Gelegenheiten hatten um den Ausgleich zu schaffen. Im vierten Spiel gegen den Tus Sundern 1 zeigten die Mädels nicht was sie konnten, und machten den Gegner dadurch stark. Lara Pohle zeigte einige Paraden und hielt ihre Mannschaft so im Spiel, durch ein sehr glückliches Tor von Joana Kramer nach Vorlage von Jolina Kramer konnte das Spiel gewonnen werden, da sowohl Torhüterin und Abwehrspielerin vom Gegner über den Ball traten. Als Gruppenzweiter konnten die Mädels im Spiel um den dritten Platz gegen den zweiten der anderen Gruppe den SSV Stockum noch mal alles zeigen. Leider wollte kein Tor fallen, sodass das Spiel durch 8 Meterschießen entschieden werden musste. Auf beiden Seiten wurden viele Bälle nicht verwandelt. Der SSV Stockum führt nach einem unhaltbaren Ball mit 1:0. Danach konnte Lara Pohle den nächsten Ball halten und Eva Rademacher schoss genau ins Eck und so stand es 1: 1. Den nächsten Achtmeter entschärfte Lara Pohle und Joana Kramer überwand mit ihrem Schuss die gegnerische Torhüterin und so stand der 3. Platz fest. Alle Mädchen, der Trainer und die mitgereisten Eltern freuten sich über den schönen Erfolg.

SC Plettenberg: Lara Pohle, Eva Rademacher, Mina Zachos, Lena Degel, Jolina u. Joana Kramer, Nele Pierags und Sophie Wehr


Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *