bq Damen270518

Letztes Meisterschaftsspiel der SC Plettenberg Damen

SC Plettenberg Damen – SF Sümmern Damen 2:2 (1:1).

PLETTENBERG • Show Down auf der Elsewiese. Mit einer starken kämpferischen Leistung erzielten die Damen des SC Plettenberg am vergangenen Sonntag gegen die Damen der SF Sümmern trotz Unterzahl ein beachtliches 2:2 Unentschieden.
Trainer Parschau standen nur acht Spielerinnen für das Spiel gegen den Tabellen-Zweiten der Kreisliga A zur Verfügung. Obwohl es eigentlich um nichts mehr ging (die Platzierung in der Tabelle stand schon fest), wollten sich die SC Damen nicht kampflos ergeben und stellten sich dem Duell.

weiterlesen...


Ausfall von J. Weide war der Knackpunktbq damen130518 1

SC Plettenberg Damen – FC Borussia Dröschede Damen II 0:5 (0:0)

PLETTENBERG • Es war ein super Spiel, das die Damen des SC Plettenberg am vergangenen Sonntag abgeliefert hatten, doch am Ende mussten sie sich gegen die mit 6 Westfalenligaspielern bestückte Auswahl des Tabellenführers aus Dröschede mit 0:5 geschlagen geben.
Trainer Parschau hatte eine defensive Aufstellung gewählt. Rautenberg spielte hinter der Abwehrkette, Hampel und Junge übernahmen die Außenverteidigung gegen die schnellen Dröscheder Stürmerinnen.

weiterlesen...


Einseitige AngelegenheitQuast

SC Plettenberg Damen - SF Hüingsen II Damen 6:1 (2:0)

PLETTENBERG • In einem kuriosen Spiel besiegten am vergangenen Sonntag die Damen des SC Plettenberg die Damen der SF Hüingsen II mit 6:1 Toren.
Es war ein recht einseitiges, aber sehr faires Spiel, bei dem die Hüingsener Damen vom Verletzungspech verfolgt wurden. Die SC Damen dominierten von Anfang an das Spiel und ließen die Gäste kaum über die Mittellinie kommen. Nach einer Ballstafette von Stracke, Quast und Hampel kam Giglio zum Schuss. Doch die Hüingsener Torfrau Schlinkmann parierte prächtig (2.

weiterlesen...


Partie vorzeitig beendetbqDamen22042018

SC Plettenberg Damen – TuS Ennepe Damen

PLETTENBERG • Es war nur ein kurzer Auftritt der Damen des SC Plettenberg am vergangenen Sonntag im Spiel gegen die Damen des TuS Ennepe. Kurz vor der Halbzeitpause musste Schiedsrichter Kurtal die Partie abbrechen, da die Gäste die Mindestspielstärke von sieben Spielerinnen nicht mehr erreichten.
Die Gäste waren nur mit acht Spielerinnen angereist. Sie wollten nicht von vorne herein aufgeben, sondern es trotz Unterzahl zumindest versuchen. Die SC Damen waren von Anfang an nicht nur zahlenmäßig, sondern auch spieltechnisch den Enneper Damen überlegen.

weiterlesen...

Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *