Punkteteilung in Freienohl

Quallifikationsspiel zur Teilnahme an der Kreispokalendrunde

TuRa Freienohl Damen – SC Plettenberg Damen 1:1 (1:1)

MENDEN/FREIENOHL. Am Freitagabend traten die SC Plettenberg Damenmannschaft ihr Nachhohlspiel bei TuRa Freienohl (Kreis Arnsberg) an. Auf einem sehr tiefen Aschenplatz war schön spielen einfach nicht möglich und so wurde diese Begegnung zu einem Geduldspiel. Der SC übernahm von Beginn an gleich das Heft in ihre Hand und hatte in der 7.Minute gleich die Chance in Führung zu gehen, aber der Flachschuss von Jasmin Finger strich nur knapp am linken Torpfosten vorbei. In der 17.Minute flankte die an diesem Tag stark aufspielende Jacqueline Weide das Leder vom linken Flügel aus in den Strafraum. Jihane Riabi traf zwar in das Freienohler Tor, aber der Schiedsrichter versagte den Treffer wegen angeblicher Abseitsposition. Nur langsam gelang es den Gastgeber sich von der Plettenberger Umklammerung zu befreien und erspielten sich danach auch ihre Tormöglichkeiten. Nach einem Pass von Ann-Kathrin Hönigschmid auf J. Weide nahm diese den Ball volley aus der Luft und versenkte das Leder unhaltbar in die Maschen zur 0:1 Führung für Plettenberg. (34.Min.) Kurz vor der Pause trafen dann die Freienohler Damen zum 1:1 Ausgleich. Eigentlich hätte auch dieser Treffer nicht gegeben werden dürfen, denn vorrausgegangen war ein klares Foulspiel an eine SC Spielerin. Mit einem Remis ging es dann in die Pause. Nach der Pause übernahmen aber nur kurz die Gastgeber das Kommando auf dem Platz, konnten aber in dieser Druckphase kein Tor erzielen und mussten selbst immer wieder auf die Plettenberger Konter achten. Ab der 70.Minute gehörte das Spiel danach wieder den SC Damen. Diese wiederum hatten danach noch vier hundertprozentige Tormöglichkeiten dieses Spiel für sich zu endscheiden. So blieb es bis zum Ende dieser Begegnung beim 1:1 Unentschieden. Mit 7 Punkten und ein Torverhältnis von Plus 12 steht man z. Zeit auf dem zweiten Tabellenplatz in der Gruppe 1 der zur Endrunde reichen würde. Aber in dieser Gruppe wird noch ein Spiel zwischen Hüingsen und Freienohl nachgeholt und muss man bis zum 31.10.15 warten ob man die Endrunde endgültig erreicht hat.

SC Plettenberg: Dasberg, Winkler, Schauerte, Parschau, Lolou, Weide, Riabi, Quast, Hönigschmid, Finger


Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *