TuS Grünenbaum erwartet SCP I zum Topspiel

HALVER – Wie schon vor einer Woche steht am Kreisch auch an diesem Sonntag ein echtes Spitzenspiel auf dem Programm: Nach der 1:2-Heimpleite im Derby gegen den TuS Ennepe empfängt A-Liga-Primus TuS Grünenbaum nun mit dem SC Plettenberg (15 Uhr) einen weiteren Konkurrenten aus dem oberen Tabellenviertel. Von Dominic Rieder

Obgleich die drittplatzierten Vier-Täler-Städter nur zwei Punkte weniger als die Kreisch-Elf auf dem Konto haben und zudem die beste Tordifferenz vorweisen können, schickt TuS-Trainer Petar Dabovic seine Mannschaft mit einer unmissverständlichen Vorgabe in das Topspiel. „Wir wollen uns definitiv nicht mit einem Punkt zufrieden geben“, betont Dabovic, dem die Derby-Niederlage gegen Ennepe sauer aufgestoßen ist. Auch der 8:0-Kantersieg unter der Woche bei Schlusslicht FC Azzurri Schalksmühle konnte den TuS-Coach nicht milde stimmen. „Gegen Ennepe haben wir unsere schlechteste Saisonleistung gezeigt“, sagt Dabovic und nimmt sein Team in die Pflicht: „Wir werden alles daran setzten, den letzten Sonntag vergessen zu machen.“ Wie man die Plettenberger in Verlegenheit bringt bewies jüngst mit dem VfB Altena eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle. Sowohl einen 0:1- als auch einen 2:3-Rückstand drehten die Burgstädter auf der Elsewiese zu einer Führung. Erst in letzter Minute gelang dem SCP mit dem 4:4 doch noch ein Punktgewinn.

Die Favoritenrolle im Spitzenspiel am Sonntag sieht der Trainer der Plettenberger, Ralf Schuliers, klar auf Seiten der Dabovic-Elf. „Wir sind froh, wenn wir einen Punkt mitnehmen“, so Schuliers, der am Kreisch ohne Han Kayemba und Mario Engelbertz (beide verletzt) auskommen muss. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz des angeschlagenen Offensivakteurs Kevin Mrohs.

Bei den Grünenbaumern fehlen am Sonntag Andrija Dabovic (privat verhindert) sowie weiterhin Matthias Neuhaus (Meniskusverletzung). André Holthaus kehrt nach überstandener Verletzung wieder in den Kader des Tabellenführers zurück.

TuS: Gelhart, Markmann – Holthaus, Herberg, Peter, Lemmert, Hartel, C. Schmidt, Privitera, P. Dabovic, Bock, Stein, Gawron, Kochta, Eicker, Klahr

(Quelle: come-on.de)

Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *