Ein Torjäger für den SCP

PLETTENBERG • 27 Treffer in 16 Spielen – diese Zwischenbilanz des Fußball-A-Kreisligisten SC Plettenberg überzeugt   nicht.   Und   deshalb wird     jetzt     nachgebessert: Vom klassentieferen Post SV Lüdenscheid kommt ein Stürmer, der in zweieinhalb Jahren mehr als 100 Tore erzielt hat – der Herscheider Dogan Yapar.

ST MJ DoganSC Plettenberg holt Torjäger Dogan Yapar

Der Fußball-A-Kreisligist SC Plettenberg hat etwas unternommen, um die Torflaute in dieser Saison (erst 27 Treffer) zu beheben. Vom klassentieferen Post SV Lüdenscheid wechselt Dogan Yapar als zweiter Winterpausenzugang nach Emin Günes (SpVg Hagen 11) zur Elsewiese. Der Herscheider war bereits als Jugendlicher für den SCP aktiv, sammelte beim TuS Herscheid (Archivbild Süderländer Tageblatt) aus der Saison 2013/14) Erfahrung im Kreisoberhaus und entwickelte sich in den letzten drei Spielzeiten beim TSV Herscheid (2014/15 38 Treffer, 2015/16 44 Treffer) sowie in der Hinrunde beim Post SV (24 Tore) zu einem echten Goalgetter. „Wir hoffen nicht, dass er das Tore schießen bei uns nicht wieder verlernt“, sagt SC-Vorsitzender Andreas Barnewitz. Yapar sollte bereits vor einem Jahr zum SCP wechseln, sagte damals aber wieder ab und blieb zunächst beim TSV Herscheid. „Jetzt haben wir die Gelegenheit genutzt“, reagierten Barnewitz und der SC auf die unbefriedigende Zwischenbilanz des Post SV Lüdenscheid, der nach Ufuk Yazar (TuS Plettenberg) einen weiteren Leistungsträger verliert. Beendet sind die Personalplanungen des SC damit noch nicht. • Foto: M. Jeide


Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *