Die zweite Mannschaft des SC Plettenberg steht auch in der Saison 2013/2014 unter dem Kommando von José Mena-Foggia

Erfolgreich beendeten schon frühzeitig im neuen Jahr der Vorstand des SC Plettenberg und der Trainer José Mena-Foggia die Gespräche über eine Fortsetzung der2te Zusammenarbeit. Der Trainer Mena-Foggia wird auch in der Saison 2013/2014 seine erfolgreiche Arbeit mit der zweiten Mannschaft des SC Plettenberg fortsetzen.

Für die Rückrunde hat sich der Trainer mit seiner Mannschaft, welche derzeit den dritten Platz in der Kreisliga B mit nur 5 Punkten Rückstand, bei einem Spiel weniger, einnimmt noch einiges vorgenommen.

Mena-Foggia war es wichtig, frühzeitig seine Zusage für die kommende Saison zu geben, um innerhalb und außerhalb des SC Plettenberg ein Zeichen zu setzen. Damit wird auch in der zweiten Mannschaft auf Kontinuität gesetzt. Er will aus einer guten Mischung von alt und jung, unerfahrenen und erfahrenen Spielern und einer Balance zwischen deutschen und ausländischen Spielern eine Mannschaft formen, die guten, ansehnlichen und attraktiven Fußball spielt.

Er freut sich besonders auf die Aufgabe, die A-Jugendlichen ab Sommer 2013 in den Seniorenbereich mit zu integrieren. Hier soll es schon in der Rückrunde in enger Absprache mit dem A-Jugendtrainer Christoph Ziegler und dem Trainer der 1. Mannschaft, Ralf Schuliers, Gespräche und Kontakt mit den Jugendspielern geben. Die A-Jugendlichen werden die Möglichkeit bekommen, sich im Training der beiden Seniorenmannschaften bereits zu präsentieren.

Neben dem Trainer José Mena-Foggia haben bereits sein spielender Co-Trainer Dimitrios Fidanidis und der Kapitän und Torwart Refik Simsek für die neue Saison zugesagt. Die Winterneuzugänge Michalis Katsios und Christos Archondakis haben ebenfalls bereits zugesagt. Die weiteren Spielergespräche folgen ab dem Start der Vorbereitung für die Rückrunde am 27. Januar 2013.

Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *