SC A-Jugend siegt im Lokalderby

TSV Oestertal - SC Plettenberg 1:4 (1:2).

PLETTENBERG • Im ersten Rückrundenspiel der Saison kam es gleich zum Lokalderby zwischen den Oestertalern und den Jungs von der Elsewiese. Das Spiel wurde auf Wunsch der Hausherren bereits am Freitagabend um 19 Uhr auf dem Sportplatz Katzenbusch angepfiffen. Von Beginn an setzte der SCP die Oestertaler unter Druck und zog einen schönen offensiven Fußball über die Flügel auf, somit war es auch nicht verwunderlich das Jonas Sauerland in der 7. Minute frei vor dem Tor auftauchte und mühelos zum

0:1 einschieben konnte. Das 0:2 ließ auch nicht lange auf sich warten, nachdem Schneider von Magenheimer klasse bedient wurde und mit einem Lupfer den Ball in den Maschen versenkte. Danach wurde das Spiel ein wenig ruppiger und viele Foulspiele beeinträchtigten den Spielfluss. Kurz vor der Pause konnte der TSV eine zu kurze Kopfballabwehr zum 1:2 Anschlusstreffer ausnutzen.

In der zweiten Halbzeit spielte allerdings dann nur noch der SCP, die Konditionellen Schwächen beim TSV wurden im größer und so waren es Vom Brocke per Kopf nach einer Magenheimer Ecke und Yalcin per Abstauber die den 1:4 Endstand herbeibrachten. Ein negativer Höhepunkt hatte die Partie auch zu bieten, in der 78. Minute sah Magenheimer wegen Beleidigung des Gegenspielers die rote Karte.

SC Plettenberg: Faber, Görmez, L. Sauerland, Nessel, Mancofschi (82´Schön), Magenheimer, Vom Brocke, Brunßen, Barnewitz (85´De Marco), J. Sauerland, Schneider (46´Yalcin).

 


Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *