SC unterliegt Tabellenführer deutlich

SC Plettenberg – SC Lüdenscheid 0:8 (0:4)

PLETTENBERG • Am Samstag trat die C1 des SC Plettenberg auf der Elsewiese gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SC Lüdenscheid C1 an. Von Beginn an entwickelte sich eine recht einseitige Partie. Die Lüdenscheider übernahmen das Kommando und setzten den SCP unter Druck. Ein Doppelschlag innerhalb 60 Sekunden brachte den Namensvetter aus Lüdenscheid auf die Siegerstraße (10./11.). Die Truppe von der Elsewiese hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt, kam nur gelegentlich aus der eigenen Hälfte heraus und vertändelte bei einigen Kontermöglichkeiten unkonzentriert den Ball. So kam man nur selten vor das gegnerische Tor und wurde immer wieder durch schnell vorgetragenen Angriffen der Lüdenscheider unter Druck gesetzt. So fielen zwangsläufig die weiteren Treffer zum 0:4 Pausenstand. In der zweiten Hälfte hielt der SCP zunächst gut dagegen und hatte auch zwei dicke Möglichkeiten, an diesem Tag wollte aber einfach nichts funktionieren. So gelangen den Lüdenscheidern, denen der SCP an diesem Tag nichts entgegensetzen konnte, weitere gut rausgespielte Treffer zum 0:8 Endstand.

SC Plettenberg: Feld (Rademacher) – Mark, B. Ataseven, Doumos, Conrad, Kaya, Belketin, S. Ataseven, Torbow, Teuber, Sahin, van Wickeren


Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *