SC Plettenberg E-Junioren auch im zweiten Spiel siegreich

SC Plettenberg E1 – TuS Neuenrade E1 6:3 (2:1).

PLETTENBERG • Nach dem Saisonauftaktsieg letzte Woche in Herscheid, ging es nun für die U11 Nachwuchskicker von der Elsewiese um den Heimauftakt, gegen die E1 des TuS Neuenrade. Zu Beginn des Spiels waren die Gäste die aktivere Mannschaft und gingen mit der ersten Chance der Partie, in der 8. Minute mit 0:1 in Führung. In der Folge blieb es ein Spiel mit wenig Höhepunkten, da sich beide Teams neutralisierten. In der 16. Minute konnte Semi Yasar Celikkol nach einem schönen Zuspiel von Alessandro Ce, das 1:1 markieren. Die Plettenberger rissen nun immer mehr das Spiel an sich und erarbeiteten sich gute Tormöglichkeiten. Eine davon konnte Kenan Can Durum in der 21. Minute zum mittlerweile verdienten 2:1 nutzen. So blieb es auch bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel drückten die Jungs von der Elsewiese, die Hönnestädter nach hinten und gingen in der 30. Minute durch Celikkol mit 3:1 in Front. Eigentlich hatte man hier alles im Griff, doch eine Standartsituation sorgte in der 32. für den Neuenrader Anschlusstreffer zum 3:2. Nur eine Minute später konnten die Gäste ausgleichen und das Spiel drohte zu kippen. Neuenrade drückte nun nach vorne. In der 36. Minute fingen die Plettenberger allerdings einen Angriff der Gäste geschickt ab und spielten nach vorne, sodass eine Überzahlsituation entstand. Celikkol war zur Stelle und konnte mit seinem 3. Tor, das 4:3 erzielen. Der Knoten war geplatzt, denn von nun an spielten hier nur noch die Gastgeber. Durums stark getretener Freistoß, sorgte in der 40. Minute für das 5:3. Den Schlusspunkt setzte der sehr agile Paul Kotyczka zum 6:3. • eB


Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *