Kolios mit Hattrick in Halbzeit eins
SC Plettenberg E1- TuS Neuenrade E1 6:4 (4:2).
PLETTENBERG • Am 6. Spieltag empfing die U11 des SCP den TuS Neuenrade auf der heimischen Elsewiese. Hochkonzentriert gingen die Plettenberger in die Partie und gingen in der 3. Minute mit dem ersten Angriff durch Antonius Kolios, mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber schienen hier alles im Griff zu haben, doch konnten die Gäste nur 2 Minuten später ausgleichen. Die hier richtig stark aufspielende U11 des SCP, erhöhte danach die Schlagzahl und schraubte das Resultat binnen 10 Minuten auf 4:1 in die Höhe. Alle Treffer erzielte der „Torjäger“ Antonius Kolios. Kurz vor der Pause kamen die Gäste aus Neuenrade auf 4:2 heran.
Nach dem Seitenwechsel behielten die Jungs von der Elsewiese die Oberhand und konnten in der 30. Minute das 5:2 markieren. Torschütze war diesmal Bilal Assalmi, nach einer starken Vorlage von Maximilian Neubauer. In der 35. Minute war es abermals Kolios, welcher hier netzte, mit seinem 5. Tagestreffer, zum 6:2. Kurz vor Ende der Partie konnten die „Hönnestädter“ das Resultat aus ihrer Sicht noch etwas freundlicher gestalten. Am Ende aber ein hochverdienter Sieg für die Plettenberger… • mk
 
SC Plettenberg: Linus Bittner; Niklas Kübler; Mohamed Al-Merebi; Bilal Assalmi; Jan Pauli; Maximilian Neubauer; Antonius Kolios; Max Scharpenack; Jason Java Henkel
 

Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *