Tabellenführer zwei Nummern zu groß für die E1

SC Plettenberg E1 - SC Lüdenscheid E1 0:12 (0:5).

PLETTENBERG • Immerhin als Tabellendritter empfing die E1 des SCP, den souveränen Spitzenreiter vom SC Lüdenscheid und dennoch waren die Ziele für diese Begegnung klar definiert. Da die Gäste im bisherigen Saisonverlauf, all ihre Spiele „Zweistellig“ gewonnen haben, wollte man zumindest „Einstellig“ bleiben. In den ersten 10 Minuten der Partie sah es auch danach aus, denn die Gastgeber hielten ordentlich dagegen. Doch mit fortschreitender Spieldauer konnten die Jungs von der Elsewiese dem Dauerdruck nicht mehr standhalten und so konnte der SCL bis zur Pause, sich einen 0:5 Vorsprung erarbeiten.
Nach dem Wechsel das gleiche Spiel. Die tapfer kämpfenden Gastgeber in der „Dauer-Defensive“. Bis zur 35. Minute erhöhten die Gäste bisweilen auf 0:7. Maximilian Neubauer und Antonius Kolios hatten jeweils sehr gute Einschussmöglichkeiten um zwischenzeitlich zu verkürzen, doch der Gästekeeper hatte etwas dagegen. Zum Ende hin fiel die Konzentration nochmal, sodass die Lüdenscheider auf 0:12 stellen konnten. • mk
 
SC Plettenberg: Linus Bittner - Jan Pauli, Niklas Kübler, Bilal Assalmi, Tobias Kübler, Maximilian Neubauer, Antonius Kolios, Mohamed Al-Merebi, Jason Java Henkel, Yusuf Ali Dilik.
 

Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *